deutsch > turkey > tschecheslowikanisch

Geilo

für geilo werden mindestens zwei spieler, eine geilotonne und ein fußball benötigt. die tonne steht im zentrum der spielgemeinschaft. ziel des spieles ist, den ball nach den unten erläuterten regeln bis zu einem punktestand von 10 in die tonne zu befördern. ein punkt oder punktabzug gilt immer für die gemeinschaft.

ein gültiger geilo-punkt ergibt sich,
- wenn der ball mindestens zweimal den spieler gewechselt hat
- die spieler den ball nicht öfter als zweimal berührt haben
- der ball nach dem ersten spieler nicht mehr den boden berührt hat und anschließend in der tonne landet
- desweiteren muß dann derjenige spieler, der den ball in die tonne befördert hat, diesen mit den händen herausholen, dabei den kopf soweit in die tonne stecken, daß seine ohren unterhalb des randes sind und laut und gut verständlich "geilo" rufen

eine weitere variante, einen gültigen geilopunkt zu erlangen, besteht in der möglichkeit des ferngeilos bzw. in der direkten verwertung einer flanke, d.h. ab gefühlten sechzehn metern darf der ball direkt in die tonne geschossen werden oder von einem mitspieler mit einer einzigen berührung in die tonne befördert werden (volley).

landet der ball anders als hier beschrieben in der tonne, gibt es einen punktabzug.
punktabzüge (auch bis unter null) ergeben sich desweiteren aus folgenden regelverstößen:
berührung des balles mit der hand oder dem arm (auch von nicht am spiel beteiligten personen)
umkippen der tonne
der versuch, die tonne mit den händen oder den armen am umkippen zu hindern
ausscheiden eines spielers vor spielende
verunglimpfung des spiels
vermeiden des ballkontakts aus anderen gründen als reflex (z.b.: mangelnder einsatz, telefonieren, ekel, angst..)

die beiden letzten punkte, sowie die "gefühlten sechzehn meter" bei einem ferngeilo, bzw. einer flanke werden von der gemeinschaft bewertet. diese allgemeine bewertungspflicht endet, sobald derjenige spieler, der eine zu bewertende handlung vollzogen hat, selbst eine bewertung abgibt, von der er behauptet, sich ihrer sicher zu sein. diese, von ihm zu verantwortende bewertung ist dann gültig.

Sonderregeln:

- berührt ein spieler den ball regelgerecht nicht mehr als zweimal hintereinander und der ball danach die tonne, so darf derselbe spieler den ball weitere zwei mal berühren, vorrausgesetzt das der ball zwischen spieler und tonne nicht den boden berührt. die tonne annulliert sozusagen die vorangegangenen berühungen eines spielers, ersetzt aber nicht die berührungen eines weiteren mitspielers.
- ein unabsichtlich verfrühter treffer in die tonne hat dann keinen punktabzug zur folge, wenn sich dieser treffer durch große schönheit auszeichnet.
- das verfrühte ausscheidens eines oder mehrerer spieler hat dann keinen punktabzug zur folge, wenn der grund dafür die mit wahrscheinlichkeit bald eintretende geburt des eigenen kindes ist.
- ein doppelter punktabzug ergibt sich, wenn der ball regelgerecht in der tonne landet, diese aber bevor der spieler seinen kopf in die tonne steckt, um "geilo" zu rufen, umkippt.
die freude und die philosophie von geilo entfalten sich durch das strenge einhalten der regeln; in zweifelsfällen gibt es sicherheitshalber immer einen punktabzug.
Geilo

"Geilo" oyunu icin en az iki kisi, bir "Geilo" tenekesi bir de futboltopu lazim. "Geilo" tenekesi oyunun merkezinde durmasi gerekiyor.Oyunun hedefi asagida yazili olan kurallar geregince 10 puana kavusana kadar tenekeye sokmak. Bir puan kazanmak veya kaybetmek her durumda grubun avantaji veya dezavantajina dir.

Bir "Geilo" puaninin olusumu:
-topun en az iki kere oyuncu degistirdiginde
-topun en fazla iki kere ayni oyuncudan kullanilmasi durumunda
-topun birinci oyuncudan sonra yere degmemesi ve direkt tenekeye girmesi halinde
-ayrica tenekeye sokan oyuncu (sadece o) topu tenekeden cikarabilir. Cikarirken kafasini kulaklarina kadar tenekeye sokmasi gerekiyor ve "Geilo" bagirmasi gerekiyor.

Bir baska "Geilo" puaninin olusumu:
16 metre mesafeyle topu direkt (haydi gönder yavrucum) tenekeye gönderebilirsin yada baska bir oyuncunun bir kere degme mahsulluyla ( volley). Yukarida yazdigimiz kurallar disinda, top baska türlü tenekeye girerse puankaybina yol acar (sonra cok kizariz).

Gelelim "Geilo" puanlarin (k)ayiplarina:
elle veya kollla dokunulmasi halinde (seyirciler dahil...nasil yani?- baya yani!)
- tenekenin devrilmesi halinde
- tenekenin devrilmesini elle veya kolla önleme (ayak veya bacak serbest)
-oyunun icinde bir oyuncunun aryrilmasi (anne veya kis arkadasinin cagirmasi gibi)
-oyuna saygizizlik etme durumu
-topa pasiv kalma durumu (reflex haric, korkmak, ceple konusma durumu....)

Son iki madde ve 16 metre olup olmamasi tartismasi bütün oyuncular tarafindan onaylanmasi lazim. Oyun esnasinda her oyuncu kendi hareketlerinden emin olmasi lazim mesela; topa son kez kimin dokunup dokunmadigi gibi. herkesin dürüstlügüne kalmis.

Özel kurallar:

-yanlislikla cok güzel veya ilginc bir "Geilo" olursa, kabul edilebilir (guruba kalmis bir mesele)
-oyunun icinde bir oyuncunun aryrilmasinin, agir bir nedeni olmasi lazim. Mesela oyuncunun hamilelik durumunun son noktasi gibi....
-bir puandan sonra "Geilo" demek icin kafayi tenekeye sokmadan önce, teneke devrilirse iki puan kayibina yol acar.
Oyunun zevki ve felsefesi oyun kurallarina siki uymakdan olusuyor. Bir kusku yada süphe durumunda hemen bir puan kayibi olur.









mail to: info[at]geilo.it